iE Technik Blog

Willkommen im illerEDV Technik Blog !

HowTo : VPN per L2TP over IPSEC mit Sophos UTM 9.2 für Android 4.22 Galaxy Tab3 und Galaxy S3 Mini

Update 28.Oktober 2014

Auf Grund der guten Resonanz des Artikels habe ich mich entschieden ihn künftig in 2 Teile aufzusplitten: Zum einen die grundsätzlichen Vorarbeiten an der Sophos UTM zur Verwendung von L2TP over IPSec und zum anderen die Einstellungen an den entsprechenden Endgeräten.

Für alle Artikel im Blog gilt grundsätzlich: Wenn euch unser Artikel weitergeholfen hat freuen wir uns über ein „Like“ oder einen Kommentar!

 


 

Im heutigen Beitrag zeige ich die Einrichtung von VPN Verbindungen zur Sophos UTM 9.2 mit Android Tablets und Smartphones mit Android 4.22 (z.b. Samsung Galaxy Tab 3 , Samsung Galaxy S3 mini)

Teil 1: Vorarbeiten und Voraussetzungen an der Sophos UTM

Teil 2 : VPN mit Android 4.22 am Beispiel Samsung Galaxy Tab 3 10.1

 

2. VPN mit Android 4.22 „Jelly Bean“ am Beispiel Samsung Galaxy Tab 3 10.1

Für die Android VPN Konfiguration habe ich zur Unterscheidung  einen anderen User in der Sophos UTM angelegt : „android„. (siehe Punkt 1.3) Anschliessend geht es direkt in Android weiter. Hinweis : Sofern noch nicht geschehen verlangt Android die Einrichtung eines Sperrcodes bei der erstmaligen Aktivierung der VPN Funktionen.

2.1 VPN erstellen unter : Einstellungen > weitere Einstellungen > VPN > + Hinzufügen

  • Name: einen Namen für die VPN Verbindung wählen

  • Typ : L2TP/IPSec PSK

  • L2TP Schlüssel : bleibt leer

  • IPSEC Identifier : bleibt leer

  • IPSEC preshared Key: der unter Punkt 1.4 eingetragene preshared Key

002 Android VPN Servereinstellungen2.2 Eingabe der Logindaten des VPN Users „android“ , anschließend kann die Verbindung direkt hergestellt werden. Die VPN Verbindung ist am Schlüsselsymbol links ob bei den Notifications zu erkennen.

003 Android VPN User Login

Ein kostenloser Service von

iller-EDV logo Typ 7 Oktober 2013-249px

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *